Monatsarchive: Juni 2011

ePredigt vom 26.06.2011 (Johannes 3; 22-30)

Liebe Gemeinde, ich grüße Sie alle recht herzlich am heutigen Sonntag, der als Johannistag an das Leben und Wirken Johannes des Täufers erinnern soll. Wir finden den Predigttext für den heutigen Sonntag im Johannesevangelium, Kapitel 3, die Verse 22-30. Lassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ePredigt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ePredigt vom 19.06.2011 (Jesaja 6; 1-13)

Liebe Gemeinde, ich grüße Sie alle recht herzlich am heutigen Sonntag Trinitatis. Am heutigen Sonntage gedenken wir der Trinität Gottes. Dieses bringen wir auch allsonntäglich mit unserem Glaubensbekenntnis zum Ausdruck. Und um den Glauben geht es auch in unserem heutigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ePredigt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ePredigt vom 13.06.2011 (1.Mose 11; 1-9)

Liebe Gemeinde, ich grüße Sie alle recht herzlich am heutigen Pfingstmontag. Den Predigttext für den heutigen Pfingsttag finden wir im 11. Kapitel des 1. Buches Mose, die Verse 1-9. Lassen Sie uns diesen Text zunächst gemeinsam lesen: Der Turmbau zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ePredigt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ePredigt vom 12.06.2011 (Johannes 16; 5-15)

Liebe Gemeinde, ich grüße Sie alle recht herzlich am heutigen Pfingstsonntag. Immer wieder gedenken wir an Pfingsten daran, dass unser Leben mit Jesus ja eben nicht am Himmelfahrtstag endete, sondern, dass die Himmelfahrt unseres Herrn die Voraussetzung für die Herabsendung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ePredigt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

ePredigt vom 05.06.2011 (Johannes 7; 37-39)

Liebe Gemeinde, ich grüße Sie alle recht herzlich am heutigen 6. Sonntag nach Ostern mit dem Namen Exaudi, welches übersetzt bedeutet: „Vernimm,o Herr, mein lautes Rufen, sei mir gnädig und erhöre mich.“ Dieses Bedürfnis nach Erhörung haben wir doch sicherlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ePredigt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar